Über uns

Miteinander! ist unsere Botschaft.

ÜBER UNS | PROJEKTE | VEREIN | UNTERSTÜTZEN!

Wir sind der gemeinnützige Verein Possible Word e.V. Die von Possible World initiierten Projekte sind darauf ausgerichtet, durch kreative Mittel das interkulturelle Bewusstsein junger Menschen zu fördern und ihnen dabei behilflich zu sein, Barrieren zu überwinden. Im Zentrum stehen Theater- und Medienprojekte mit und für Gehörlose, Schwerhörige und Hörende. (mehr über uns)

Unser Theaterstück Frühling Erwache!, wurde in den Jahren zuletzt durchgeführtes Projekt 2008 bis 2010 im Ballhaus Ost Berlin und an verschiedenen Staatstheatern aufgeführt. Das Bayrische Fernsehen und Arte berichten ausführlich (30 min, 8 min) über das Projekt. Wir wurden 2010 für das Theatertreffen und den BKM-Preis für Kulturelle Bildung nominiert.

In unserer Theater- und Medienarbeit kommen die einmaligen Fähigkeiten der Gehörlosen zum Tragen. Es entsteht in und durch die gemeinsame kreative Arbeit ein Podium für die Verständigung. Die Projekte sollen die Öffentlichkeit auf Perspektiven der Gehörlosigkeit aufmerksam machen, den Gehörlosen einen von ihnen selbst gestalteten Raum der Präsentation schaffen und darüber hinaus für eine kreative und professionelle Zusammenarbeit von Menschen mit und ohne Behinderung werben.

Possible World on Facebook

Gehörlose Jugendliche, die gern bei unseren Projekten mitmachen möchten, können sich hier melden.

Unser Anliegen

Die vom Possible World durchgeführten Projekte sollen mit kreativen gestalterischen Mitteln interkulturelles Bewusstsein Jugendlicher stärken und fördern und Barrieren überwinden helfen. Ziel des Vereins ist es, Akzeptanz gegenüber anderen mit Hilfe kreativer Arbeit an verschiedenen Projekten zu erleben und einzuüben. Darüber hinaus geht es darum, Gespräche über die Frage anzuregen, in was für einer Welt wir morgen leben möchten.

Es geht uns um das Überwinden von Barrieren, um die Förderung der Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Nationalität und Herkunft, um integrative künstlerische Projekte, Austausch und Gespräche. Thematisch geht es um die Frage, wie eine andere Welt möglich sein könnte. Im Zentrum stehen Theater- und Medienprojekte.

Die Initiatoren

Initiatoren des Possible World e.V.s sind die Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin Michaela Caspar und der Autor Till Nikolaus von Heiseler.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>